• Lichtenberg: Erfolgreicher Start ins Wahljahr 2016

    Erfolgreich ist unser Kreisverband in das Wahljahr 2016 gestartet und so kann der Kreisvorstand eine mehr als positive Bilanz für das erste Quartal ziehen. Kandidatenwahl Am 9. Januar 2016  wählten die Lichtenberger Mitglieder der Bürgerbewegung pro Deutschland die Kandidaten zur Wahl zur Bezirksverordnetenversammlung, sowie die sechs Wahlkreiskandidaten zum Berliner Abgeordnetenhaus. Für die Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg wurden […]

    22.04.2016 | weiterlesen

  • Vandalismus auf Kosten des Steuerzahlers

    Schäden durch Vandalismus gehören in Berlin leider zum alltäglichen Stadtbild. Auch im Bezirk Lichtenberg sind Vandalismus-Delikte ein großes Problem. Graffiti an Hauswänden, Straßenbahn- und S-Bahnzügen, sowie zerkratze und eingeschlagene Scheiben an Haltestellen und Zügen. Auch in den vergangenen Tagen waren wieder Chaoten unterwegs. Im Lichtenberger Ortsteil Neu-Hohenschönhausen waren gleich zwei Tram Haltestellen in kürzester Zeit […]

    04.04.2016 | weiterlesen

  • Neue Asylbewerberheime in Pankow

    Die chaotische Asylpolitik, angeführt von den etablierten Altparteien, macht auch vor unserem Bezirk nicht halt. Die Folgen sind die Errichtung von neun weiteren Asylbewerberheimen in teils brisanten und stark vorbelasteten Gegenden. Dass es in der Vergangenheit zu regelmäßigen Ausschreitungen in Asylunterkünften kam, wird von den Medien glanzvoll verschwiegen, damit der Eindruck entsteht, dass gewalttätige Auseinandersetzungen nur […]

    20.03.2016 | weiterlesen

  • Bombenexplosion in Charlottenburg

    „Ein Mensch ist am Dienstagmorgen unter noch ungeklärten Umständen in Berlin-Charlottenburg ums Leben gekommen. Augen- und Ohrenzeugen hatten in der Bismarckstraße einen lauten Knall gehört, der von einer Explosion stammen könnte. Die Polizei konnte zunächst nicht sagen, was genau passiert ist. Nach ersten Angaben könnte es sich um den Zusammenstoß zweier Autos gehandelt haben. Zahlreiche […]

    15.03.2016 | weiterlesen

  • Drogensumpf in Berlin austrocknen!

    Die Drogenszene in Berlin wächst weiter und die Politik besitzt keine wirklichen Lösungswege, um der aktuellen Situation Herr zu werden. Die Rede ist dabei nicht nur von Cannabis und Ecstasy, sondern von der sogenannten „Teufelsdroge“ Crystal Meth. Schon seit einigen Jahren ist diese Droge nicht nur in Sachsen, Brandenburg und Bayern zu haben, sondern auch in […]

    13.03.2016 | weiterlesen

  • Neue Flüchtlingsunterkünfte neben Schulen

    Asylirrsinn auf Kosten der Sicherheit unserer Kinder Der Berliner Senat plant im ganzen Stadtgebiet den Bau neuer Flüchtlingsunterkünfte. So auch im Bezirk Lichtenberg, wo bis zu neun neue Unterkünfte entstehen sollen. Im Ortsteil Neu-Hochenschönhausen sollen gleich zwei dieser Flüchtlingsunterkünfte, im direkten Umfeld zweier Schulen, gebaut werden. Am 26. Februar 2016 setzte die Wohnungsbaugenossenschaft Neues Berlin ihre […]

    11.03.2016 | weiterlesen

  • Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit im Pankower Norden

    Mit der Verteiltung der Zeitungsausgabe des Monats Februar, wurden mehrere tausend Bewohner der Siedlungsgebieten im Norden Pankow erreicht. Mit wichtigen Themen, egal ob kommunal oder überregional, wurde die Position als einzige bürgernahe Plattform verfestigt, die sich um die wahren Bürgeranliegen kümmert und diese gezielt anspricht. Die Anzahl an Rückmeldungen gibt uns Recht und beweist, dass […]

    29.02.2016 | weiterlesen

  • Millionenkosten für neue Asylbewerberheime!

    Mit dem Bau neuer Containerdörfer, wird der Senat ein weiteres Millionenloch graben und dafür sorgen, dass der Steuerzahler nach dem Pannenflughafen BER, weitere 75-80 Millionen Euro zahlen darf. Die Rede ist von neuen Containern, die in Berlin entstehen sollen. Damit wird die Diskussion um die chaotische Asylpolitik verschärft und dem Volk das hart erarbeitete Geld […]

    15.02.2016 | weiterlesen

  • Landesverband Berlin wählt neuen Vorstand

    Am 21. November 2015 haben die Mitglieder des Landesverbandes Berlin der Bürgerbewegung pro Deutschland einen neuen Landesvorstand gewählt. Im Rahmen einer harmonisch verlaufenen Veranstaltung stellte die Versammlung folgende Amtsträger in die Verantwortung (v.l.n.r.): Bento Motopa (Beisitzer), Torsten Meyer (Beisitzer), Moritz Elischer (Stellvertretender Landesvorsitzender), Heidemarie Piachnow (Beisitzer), Jacqueline Grosse (Beisitzer), Günter Czichon (Landesvorsitzender), Rolf Benz (Landesschatzmeister), […]

    21.11.2015 | weiterlesen

  • Kranzniederlegung für die Opfer von Paris

    Pro Deutschland hat am 14. November 2015 an der französischen Botschaft am Pariser Platz in Mitte einen Kranz niedergelegt zu Ehren der Todesopfer des 13. November 2015.

    15.11.2015 | weiterlesen

  • Kein ruhiges Hinterland

    Die Anschläge von Paris beweisen: Im „Kampf der Kulturen“ zwischen dem Westen und der islamischen Welt gibt es kein ruhiges Hinterland. Die Morde vom Freitag, den 13. November 2015, markieren eine kapitale Niederlage der Europäischen Union und ihrer realitätsblinden politischen Klasse, die allen Ernstes glaubt, einerseits den Krieg der US-Amerikaner gegen die islamische Welt unterstützen, […]

    14.11.2015 | weiterlesen

  • Wer stoppt Angela Merkel?

    Noch vor wenigen Monaten war Bundeskanzlerin Angela Merkel die beliebteste Politikerin Deutschlands. Aber mit ihrer Entscheidung für die schrankenlose Aufnahme asylsuchender Menschen in Deutschland schwand auch ihr Rückhalt in der Bevölkerung. Mittlerweile scheint Merkel den Bezug zur Realität verloren zu haben. Kaum jemand glaubt noch ihren Beschwichtigungen. Immer lauter wird der Ruf der Deutschen nach […]

    04.11.2015 | weiterlesen

  • Innensenator betreibt Desinformation gegen pro Deutschland

    Die Innenverwaltung des Landes Berlin greift bereits früh in den Berlin-Wahlkampf 2016 ein und verbreitet derzeit systematisch Falschinformationen über die Bürgerbewegung pro Deutschland. Diese Falschinformationen haben millerweile Eingang in die Berichterstattung der Medien gefunden – siehe hier –, so daß sie einer öffentlichen Richtigstellung bedürfen. Wichtigstes Wahlkampf-Werbemittel der Innenverwaltung gegen pro Deutschland ist der sogenannte […]

    01.11.2015 | weiterlesen

  • Demo-Erfolg in Marzahn

    Am 10. Oktober 2015 sind mehr als hundert Berliner dem Aufruf der Bürgerbewegung pro Deutschland zur Teilnahme an einer Versammlung gegen den Asylmißbrauch gefolgt. Die Auftaktkundgebung an der Allee der Kosmonauten Ecke Marzahner Chaussee im Bezirk Marzahn-Hellersdorf erfolgte in Sichtweite von Wohnhäusern, deren Mieter in den letzten Wochen Änderungskündigungen für ihre Wohnungen erhalten hatten. Die […]

    11.10.2015 | weiterlesen

  • Die Folgen der Asylpolitik

    In den letzten Wochen erreichten uns über die Medien, egal ob visuell oder physisch, Bilder, die an bürgerkriegsähnlichen Szenarien erinnern. Große Menschenmengen, bewaffnet mit Steinen und Flaschen, gepaart von viel Wut und Verzweiflung. Die aktuelle Asylpolitik und deren Folgen sind in der aktuellen Stunde tagtäglich sichtbar. Die Kommunen sind überfordert, Politiker weiterhin plan- und orientierungslos […]

    29.08.2015 | weiterlesen

  • Auf nach Falkenberg!

    Am Sonnabend, den 17. Januar 2015 versammeln wir uns um 15:00 Uhr in der Vincent-van-Gogh-Straße 1, 13057 Berlin, um den betroffenen Anwohnern des geplanten Containerdorfes Gehör zu verschaffen. Wir protestieren in diesem Zusammenhang auch gegen die weitere Zuwanderung von Wirtschaftsflüchtlingen (Scheinasylanten) nach Berlin. Während Berlins Sozialsenator Mario Czaja pauschal alle Kritiker der gängigen Asylpraxis in […]

    10.01.2015 | weiterlesen

?>